Impressum

 

 

Etikette auf der Golfanlage Tegernbach 

Es darf ohne Ausnahme nur mit Softspikes gespielt werden. Auch das Betreten der beiden Clubhäuser mit Metallspikes ist strikt untersagt

Kleider-Etikette

Herren

  • spielen auf keinen Fall in ärmellosen T-Shirts
  • spielen nur in T-Shirts mit Kragen
  • sollten Hosen mit Gürtel tragen

Damen

  • sollten sportlich angemessen gekleidet sein (z. B. sollten Shorts keine „Hot-Pants-Modelle“ sein)

Für alle gilt:

  • es wird nicht mit legerer Sportkleidung gespielt (Trainingsanzüge, Jogginganzüge, kurze oder lange Laufhosen, o. Ä.)
  • es wird nicht in Unterhemden o. Ä. gespielt
  • Blue Jeans sind nicht strikt verboten, wie es auf manchen Golfplätzen durchaus der Fall ist, jedoch bei Turnieren und an Wochenenden ausdrücklich nicht erwünscht
  • es wird nicht barfuß gespielt


Spieltempo

Halten Sie ein ansprechendes Spieltempo ein. Sind schnellere Flights hinter Ihnen, lassen Sie sie nach Möglichkeit durchspielen. Kontrollieren Sie Ihr Tempo anhand der aufgestellten Schilder.


Sicheres Spielen

Schlagen Sie Ihren Ball nur, wenn Sie keine anderen Spieler in Ihrem Schlagbereich sehen oder vermuten. Schlagen Sie auf Tee 17 nur ab, wenn sich keine Spieler auf Abschlag 9 oder auf dem Weg zu ihren von dort abgeschlagenen Bällen befinden – und umgekehrt.


Biotope

Es ist bei Strafe verboten, die als Biotop gekennzeichneten Bereiche zu betreten (Clubstrafe € 50,- und/oder Spielverbot).


Allgemeine Etikette

Machen Sie keine Probeschwünge auf den Abschlägen. Divots sind sorgfältig wieder einzusetzen und fest- zutreten. Beseitigen Sie alle Bunkerspuren. Pitchmarken auf den Grüns sind unbedingt auszubessern (man kann sich auch nach fremden Pitchmarken bücken!). Mit Trolleys und Golfcarts darf auf keinen Fall über Abschläge, Grüns oder Vorgrüns gefahren werden. Legen Sie keine Golftaschen auf Grüns und Vorgrüns ab.


Drivingrange

Schlagen Sie ausschließlich auf den Matten ab, außer es sind auf dem Rasen Seile gespannt, die einen Abschlagbereich markieren. In letzterem Fall darf nur zwischen den Seilen abgeschlagen werden. Es ist verboten, selbst Rangebälle einzusammeln oder mit Rangebällen außerhalb der Drivingrange zu spielen (Diebstahl). Am Pitchinggreen, auf der unteren Seite der Drivingrange, befinden sich gelbe Bälle, die ausschließlich zum Üben von Pitchen und Chippen gedacht sind. Ein Entfernen der Bälle aus diesem Bereich (mitnehmen oder lange Schläge mit diesen Bällen durchzuführen) ist untersagt. Alle Verstöße werden mit Clubstrafen (€ 50,- und/oder Spielverbot) geahndet.


Schilder

Alle Hinweisschilder sind unbedingt zu beachten, allen Anweisungen der Mitarbeiter der Golfanlage ist Folge zu leisten. Die Platzregeln für den Golfplatz Tegernbach sind einzuhalten.


Beginn der Golfrunde

 Eine Golfrunde beginnt grundsätzlich auf Tee 1. Wenn der Spielbetrieb es zuläßt, dürfen Spielbahnen übersprungen oder ausgelassen werden, jedoch ist unbedingt darauf zu achten, daß nachfolgende Spieler in keinster Weise behindert werden. Läuft ein nachfolgender Flight auf, müssen Sie ihn auf jeden Fall durchspielen lassen, denn eine volle Runde hat immer Vorrecht vor einer abgekürzten Runde.

Der Golfclub und die Betreibergesellschaft behalten sich vor, für alle Verstöße Clubstrafen (€ 50,- und/oder Spielverbot), Platzverbot oder Kündigung der Mitgliedschaft auszusprechen.

Der Vorstand des Golfclub Tegernbach e.V.
Stand März 2008

Seitenanfang